Jesu, nun sei gepreiset

Frå Wikipedia – det frie oppslagsverket
Gå til: navigering, søk
Jesu, nun sei gepreiset
BWV 41
Kantate av Johann Sebastian Bach
Sjanger Koral
Periode Barokken
Komponert 1724
Første framføring 1. januar 1725
Publiseringsdato 1860
Typisk lengd 26:12
Satsar 6

Jesu, nun sei gepreiset, BWV 41, er ein kyrkjeleg kantate komponert av Johann Sebastian Bach.

Han vart komponert i Leipzig i 1724 for Jesu omskjering, den 1. januar. Ein trur derfor ofte feilaktig at kantaten er ei feiring av nyårsdagen. Kantaten hadde premiere 1. januar 1725 og vart framført ein gong til i levetida til Bach, mellom 1732 og 1735.

Ein kjenner ikkje til kven som skreiv teksten, bortsett frå første og siste sats, som vart skriven av Johannes Herman (òg ein Thomaskantor) i 1593 for ei salme med same namn.[1][2]

Koraltemaet for sats 1 og 6 er Jesu, nun sei gepreiset (Zahn 8477a)[3] av Melchior Vulpius, som ført publiserte han i sin Ein schön geistlich Gesangbuch, trykt i Jena, 1609. Eit anna «lånt» tema finst i sats 5, der resitativet inneheld delar av Die Litanei, tilskriven Martin Luther.

Instrumentering og struktur[endre | endre wikiteksten]

Stykket er instrumentert for valthorn, oboar I/II/III, trompetI/II/III, pauke, fiolinar I/II, bratsj, violoncello piccolo da spalla og basso continuo, i lag med fire songsolistar (sopran, alt, tenor, bass) og firedelt kor.

Det består av seks satsar:

  1. (Koral): «Jesu, nun sei gepreiset» for kor, trombe, oboar, pauke, strykarar og continuo.
  2. Arie: «Laß uns, o höchster Gott» for sopran, oboar og continuo.
  3. Resitativ: «Ach! deine Hand, dein Segen muss allein» for alt og continuo.
  4. Arie: «Woferne du den edlen Frieden» for tenor, violoncello piccolo da spalla og continuo.
  5. Resitativ & Koral: «Doch weil der Feind bei Tag und Nacht» for bass, kor og continuo.
  6. Koral: «Dein ist allein die Ehre» for kor, trombe, oboar, pauke, strykarar og continuo.

Tekst[endre | endre wikiteksten]

1. (Koral)
Jesu, nun sei gepreiset
Zu diesem neuen Jahr
Für dein Güt, uns beweiset
In aller Not und G'fahr,
Dass wir haben erlebet
Die neu fröhliche Zeit,
Die voller Gnaden schwebet
Und ewger Seligkeit;
Dass wir in guter Stille
Das alt Jahr habn erfüllet.
Wir wolln uns dir ergeben
Itzund und immerdar,
Behüte Leib, Seel und Leben
Hinfort durchs ganze Jahr!

2. Arie (sopran)
Laß uns, o höchster Gott, das Jahr vollbringen,
Damit das Ende so wie dessen Anfang sei.

Es stehe deine Hand uns bei,
Dass künftig bei des Jahres Schluss
Wir bei des Segens Überfluss
Wie itzt ein Halleluja singen.

3. Resitativ (alt)
Ach! deine Hand, dein Segen muss allein
Das A und O, der Anfang und das Ende sein.
Das Leben trägest du in deiner Hand,
Und unsre Tage sind bei dir geschrieben;
Dein Auge steht auf Stadt und Land;
Du zählest unser Wohl und kennest unser Leiden,
Ach! gib von beiden,
Was deine Weisheit will, worzu dich dein Erbarmen angetrieben.


4. Arie (tenor)
Woferne du den edlen Frieden
Vor unsern Leib und Stand beschieden,
So lass der Seele doch dein selig machend Wort.

Wenn uns dies Heil begegnet,
So sind wir hier gesegnet
Und Auserwählte dort!


5. Resitativ (bassus) & Koral
Doch weil der Feind bei Tag und Nacht
Zu unserm Schaden wacht
Und unsre Ruhe will verstören,
So wollest du, o Herze Gott, erhören,
Wenn wir in heiliger Gemeine beten:
Den Satan unter unsre Füße treten.
So bleiben wir zu deinem Ruhm
Dein auserwähltes Eigentum
Und können auch nach Kreuz und Leiden
Zur Herrlichkeit von hinnen scheiden.

6. Koral
Dein ist allein die Ehre,
Dein ist allein der Ruhm;
Geduld im Kreuz uns lehre,
Regier all unser Tun,
Bis wir fröhlich abscheiden
Ins ewig Himmelreich,
Zu wahrem Fried und Freude,
Den Heilgen Gottes gleich.
Indes machs mit uns allen
Nach deinem Wohlgefallen:
Solchs singet heut ohn Scherzen
Die christgläubige Schar
Und wünscht mit Mund und Herzen
Ein seligs neues Jahr.

Kjelder[endre | endre wikiteksten]

  • Denne artikkelen bygger på «Jesu, nun sei gepreiset, BWV 41» frå Wikipedia på engelsk, den 8. april 2010.
  • Craig Smith, Programme notes - BWV 41, Emmanuel Music.
  • Walter F. Bischof, Tekst og orchestration for BWV 41, Bach-kantater, University of Alberta.
  • Alfred Dürr: Johann Sebastian Bach: Die Kantaten. Bärenreiter, Kassel 1999, ISBN 3-7618-1476-3
  • Alfred Dürr: The Kantates of J.S. Bach, Oxford University Press, 2006. ISBN 0-19-929776-2
  • Werner Neumann: Handbuch der Kantaten J.S.Bachs, 1947, 5th Ed. 1984, ISBN 3-7651-0054-4
  • Hans-Joachim Schulze: Die Bach-Kantaten: Einführungen zu sämtlichen Kantaten Johann Sebastian Bachs. Leipzig: Evangelische Verlags-Anstalt; Stuttgart: Carus-Verlag 2006 (Edition Bach-Archiv Leipzig) ISBN 3-374-02390-8 (Evang. Verl.-Anst.), ISBN 3-89948-073-2 (Carus-Verl.)
  • Christoph Wolff/Ton Koopman (Eds.): Die Welt der Bach-Kantaten, Metzler/Bärenreiter, Stuttgart und Kassel, 3 Bände Sonderausgabe 2006 ISBN 3-476-02127-0
  • Luigi Ferdinando Tagliavini. Studi sui testi delle Kantate sacre di J. S. Bach. Università di Padova, pubblicazioni della Facoltà di Lettere e Filosofia, vol. XXXI, Padova & Kassel, 1956, xv-291.
  • Geoffrey Turner. Song The Word: The Kantates of J S Bach. New Blackfriars, volume 87, issue 1008, pages 144-154.
  • J. C. J. Day. The teksts of Bach's Church kantates: some observations. German Life og Letters, volume 13 (1960), num. 2, pages 137-144.
  • Harald Streck. Die Verskunst in den poetischen Teksten zu den Kantaten J. S. Bachs. Dissertation: Universität Hamburg 1971, 214 pages.
  1. Christoph Wolff (Eds.): Die Welt der Bach-Kantaten, Metzler/Bärenreiter, Stuttgart und Kassel, 3 Bände Sonderausgabe 2006 ISBN 3-476-02127-0
  2. C. S. Terry og D. Litti, Bach's Kantate Libretti, Journal of the Royal Musical Association 1917 44(1):71-125; doi:10.1093/jrma/44.1.71
  3. Die Melodien der deutschen evangelischen Kirchenlieder, aus den Quellen geschöpft und mitgeteilt von Johannes Zahn (6 volumes), Verlag Bertelsmann, Gütersloh (1889–93).

Bakgrunnsstoff[endre | endre wikiteksten]